2012

Zum Eishockey im Jahr 2012 gehörte, dass sich die Eisbären Berlin – nach einem erstaunlichen Sieg im vierten Spiel der Finalserie gegen die Adler Mannheim – erneut die deutsche Meisterschaft holten, die Weltmeisterschaft einen souveränen Titelerfolg der russischen Mannschaft mit einem überragenden Jevgeni Malkin erlebte und der Stanley Cup von den Los Angeles Kings errungen wurde, bevor es Ende des Jahres ein weiteres Mal zum Lockout in der NHL kam. Diese Ereignisse und was im Eishockey Jahr 2012 sonst noch bei Check von hinten zu lesen war, folgt hier: