Die schlechte Meinung, die wir aufgrund ihres hysterisch akustischen Gebarens von den meisten Stadionsprechern haben, ist längst bekannt. Wenn aber ein achtjähriges Mädchen beim Verlesen der Mannschaftsaufstellung auch noch origineller ist, stellt das vielen Vertretern der Zunft ein wahrhaftes Armutszeugnis aus.

Mit freundlicher Genehmigung von Nils Holgerson (deg-1935-fanforum.de)

Unbedingt auch lesen:

4 Kommentare


  1. GENIAL! Danke für das Video, Holger!!!!!!!

    AntwortenAntworten
  2. Alex. Tietje

    Da kann ich mich dem Detlef nur anschliessen. Die Kleene hat mir meinen Geburtstag noch ein wenig mehr versüßt. Danke dafür und auch danke an Nils!

    AntwortenAntworten
  3. Werner Schwarzman

    Das ist mal was anderes ;-)

    AntwortenAntworten
  4. Stefan T.

    Sehr schön! Finde es super, dass man Kinder so etwas machen lässt!
    Einige Stadionsprecher in der DEL sind wirklich eine Katastrophe. Ausnahmen: der etwas langweilige aber sehr korrekte Stadionsprecher der DEG, der absolut kultige Udo Scholz aus Mannheim und wie ich gestern (nach einigen Webradio- und Fernsehspielen etwas unerwartet) live feststellen durfte, der Stadionsprecher der Ice Tigers, der durch angemessene und nicht nervtötende Anfeuerung seinen Teil zum Hexenkessel beigetragen hat.
    Den Webradios nach zu urteilen (war jeweils noch nicht vor Ort) scheinen in München und Straubing auch ordentliche Sprecher am Werk.
    um die Krone des DEL-Nervtöters nr.1 schlagen sich auf jeden Fall die Stadionsprecher aus Augsburg und Hannover, die ich beide unerträglich finde.

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.