Neben den Überflutungen im Süden und Osten Deutschlands kämpfen auch die Menschen in Kanadas Provinz Alberta derzeit mit den Wassermassen. Diese machen natürlich auch vor einem Eishockeystadion nicht Halt. Die Flut reichte bis zur achten Sitzreihe und zerstörte auch die Kabine der Flames. Wie es aussieht, wenn es (zuviel) Wasser in einem anderem Aggregatszustand als gefroren gibt, zeigen diverse Fotoalben in diesem Internet…

Weitere Fotolinks:
More photos of flooding inside Calgary Saddledome
Offizielle Seite der Calgary Flames
Saddledome von außen

UPDATE 26.06.13: Die Flames stellen mehrere Fotos online, nachdem das Wasser erfolgreich abgepumpt wurde. Flutgeschädigte wissen jedoch, dass die Arbeit erst dann beginnt – nun gilt es, den Schlamm zu beseitigen. Dennoch zeigt man sich optimistisch, zum Saisonstart alle Arbeiten abgeschlossen zu haben.

Unbedingt auch lesen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.