2 Kommentare


  1. Also nur um das hier mal ganz eben festzuhalten:

    Die Strafe von Storr liegt bei 1.500 Euro (1.000 Euro auf Bewährung) und die Strafe der Pinguine bei 3.000 Euro.

    Also dopplet so hoch wie die von Storr, aber komplett zur Bewährung ausgesetzt.

    Ich will ja nicht, dass hier ein falscher Eindruck entsteht ;-)

    AntwortenAntworten
  2. Alex

    Ja, damit dürfte auch der dümmste Krefelder “Fan” erkennen, dass wiederholtes Fehlverhalten weniger strikt bestraft wird als eine einmalige Aktion nach einem emotionalem Spiel. Das ist mit Sicherheit der richtige Weg, den die DEL damit einschlägt.
    Ob die Veröffentlichung am 11.11. bewusst gewählt wurde, um auf die Ernsthaftigkeit der Verhandlung hinzuweisen? Soviel Eigenironie hätte ich der Ligenleitung nicht zugetraut!
    Helau!

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.