3 Kommentare

  1. traurig

    darf stefan nicht mehr ärgern.
    aber deutschland führt nach dem 2. drittel, doch schon mit 2-1 gegen ungarn.jetzt sind es mal wieder die clubs schuld, das wir so scheiße sind ( zu viele ausländer ) aber wie viele solch toller ausnahmeversager wie die die wir schon haben wollen wir denn noch, obwohl dann wäre ja die chance größer, dass die die jetzt dabei sind, vieleicht gar nicht mehr berufen würden und sich somit aus der affäre ziehen könnten. die sollen sich den arsch aufreißen und die fresse halten, und nicht die kathi witt abliefern, schließlich kriegen die noch geld für das versagen, wir müssen bezahlen um uns diese graupen anschauen zu dürfen.da ich ja eine karte für schalke 2010 habe, kann ich die püpchenpopoküsser wenigsten live erleben und laut beschimpfen. p.S. der reindl und der krupp stecken sich bestimmt zum trost die daumen in den popo.

    AntwortenAntworten
  2. traurig

    siiiiiiiieeeeeeg. 2-1 über ungarn. das ist ja fst wie damals 54zig. der krupp kann ja froh sein das er kein fußballtrainer ist, sonst könnte er jetzt mit klinsi in urlaub fahren. ganz ehrlich, selbst wenn in der del nur 2 ausländer spielen dürften, würden unsere kindes kinder niemals erleben das wir in der a gruppe eine rolle spielen würden. darum ist mir der deb eigentlich scheiß egal, da wir ja unseren verein als meister sehen wollen. obwohl ich ja eigentlich nur wegen der therapiegruppe dahin gehe :-).

    AntwortenAntworten
  3. admin

    Ich werde nie verstehen, nach welchem Prinzip Du die Einträge aussuchst, unter denen Du kommentierst…

    Mal sehen, ob die Kommentare sich zu dem Eintrag der Abstiegsgruppe verschieben lassen.

    Edit: Geht!

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.