3 Kommentare

  1. Kai

    Och, du hättest ruhig kommen sollen. Es war pure Unterhaltung. Du könntest auch noch schreiben, dass gefühlt jedes Bully wiederholt wurde, weil ihm immer irgendetwas nicht passte oder dass das Spiel im Mitteldrittel abgepfiffen wurde, der Obmann dann einen Videobeweis verlange und nach Minuten dann wieder rauskam und kein Tor gegeben hat. Meiner Ansicht nach war der Puck nicht mal in der Nähe eines Tores. Alle Leute um mich rum haben auch nichts torähnliches gesehen. Ich habe außerdem noch kein Spiel gesehen bei dem die Schiedsrichter so oft im Weg standen wie in diesem. Normalerweise bin ich kein Freund von Schiedsrichterbashing und die DEG hat die ersten 10-15 Minuten auch wirklich grottenschlecht gespielt, aber über die Leistung von Herrn Sicorschi und seinen Kollegen kann man nur den Kopf schütteln.
    Weiß einer was die Linesmen da zwischenzeitlich vom Boden aufgesammelt haben? Mir schien es so, als hätten die wirklich Eiskristalle aufgesammelt. :)

    AntwortenAntworten

  2. Pure Unterhaltung, aber irgendwie auf dem absurd-haarsträubendem Niveau, auf dem sich das deutsche Fernsehen und auch die meisten deutschen “Comedians” bewegen. Das scheint mir das Risiko des spontanen Bierverlusts, nicht wirklich aufzuwiegen.

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.