Noch bevor der Rekord in der Schalke Arena aufgestellt ist, wollen die Amis ihn schon zurückholen, doch auch Berlin will in dem Rennen mitspielen. Das Olympia Stadion hat man sich als den Ort ausgesucht, in dem ein neuerlicher Rekord aufgestellt werden könnte:

Das Stadion fässt auf seinen Rängen insgesamt 74.000 Zuschauer. Zusätzlich sollen noch im Innenraum, ähnlich wie im Mai in Gelsenkirchen, Tribünen aufgebaut werden. Insgesamt könnte die Zuschauerzahl auf bis zu 90.000 erhöht werden.

Wie schade es doch am Ende ist, dass beim Bau nicht den Wünschen des Führers entsprochen wurde, dem einst eine Kapazität von 300.000 Zuschauern vorschwebte. Bei solchen Veranstaltungen kommt es schließlich nicht drauf an, den Puck zu sehen. Ich möchte an der Stelle ja immer noch das Strahov-Stadion in Prag einwerfen…

Unbedingt auch lesen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.