DEL-Playoffs 2014

Vorschau
Die Überraschungsmannschaft dieser Saison kommt eindeutig aus Bayern. In der ersten Runde bezwang man Abonnement-Meister und Angstgegner Eisbären Berlin, im Viertelfinale mussten dann die Pinguine aus Krefeld, immerhin Vorrundenzweiter, dran glauben. Beim Gedanken an das letzte Spiel, als die Panther noch ein 0:3 aufholten und gar gewannen, dürfte dem einen oder anderen Ingolstädter Fan noch immer ein Schauer über den Rücken laufen. Spätestens in dieser Runde möge man also den Vorrunden-Neunten doch bitte ernst nehmen!

Diesen Fehler werden die Freezers wohl nicht machen. In den Pre-Playoffs konnte man sich noch ausruhen und traf dann auf einen erstaunlich starken Gegner aus Iserlohn, mit dem man mehr Mühe hatte als erwartet. Mit zunehmender Dauer der Serie gewann man aber die Überhand und zitterte sich im letzten Spiel am Seilersee mit einem 1:0 mehr oder weniger in Halbfinale.

Statistik
Aus den Vorrundenergebnissen kann man die Paarung des Ersten gegen den Neunten nicht nachvollziehen. Beide Teams konnten die Heimspiele jeweils gewinnen, der ERC mit dem 5:1 im ersten Aufeinandertreffen sogar deutlich. Daher gewinnt man auch den internen Treffervergleich mit 12:9. Was Schüsse und Strafen angeht, befindet man sich ebenfalls auf einem Level. In der dritten Partie ließ man es – was Strafzeiten angeht – mal ordentlich krachen. Die Ausbeute im Powerplay ist jedoch bei beiden Mannschaften eher mager. Die Freezers weisen eine Effizienz von 11% auf, der ERC von nur 7%.

Ergebnisse der Vorrunde:
13.10.2013 ERC Ingolstadt – Hamburg Freezers 5:1
17.11.2013 Hamburg Freezers – ERC Ingolstadt 2:1 n.V.
22.12.2013 ERC Ingolstadt – Hamburg Freezers 3:2
14.02.2013 Hamburg Freezers – ERC Ingolstadt 4:3

Geschichte
Eine Paarung mit glanzvoller Geschichte und durch zahlreiche Duelle geprägte Feindschaft ist dieses Aufeinandertreffen sicher nicht. Man traf sich lediglich einmal in den Pre-Playoffs, die die Freezers trotz einer Heimniederlage für sich entscheiden konnten.

Pre-Playoffs 2007/08
Hamburg Freezers (7) – ERC Ingolstadt (10) 2:1 (3:5/5:4 n.V./4:3)

Termine für das Play-Off-Viertelfinale:
02.04.2014 19:30 Uhr o2 World Hamburg
04.04.2014 19:30 Uhr Saturn Arena Ingolstadt
06.04.2014 14:30 Uhr o2 World Hamburg
08.04.2014 19:30 Uhr Saturn Arena Ingolstadt
11.04.2014 19:30 Uhr o2 World Hamburg
13.04.2014 14:30 Uhr Saturn Arena Ingolstadt
15.04.2014 19:30 Uhr o2 World Hamburg

Nicht vergessen: Für diese Paarung stehen Livestreams zum Mithören zur Verfügung!

Unbedingt auch lesen:

Keine Pucks bisher.

Abrechnung mit Cvh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image